Redaktion René Schellbach

Journalist & PR-Experte
Text - Foto - Layout - Video

Pop-up-Store von Lidl in Hamburger Premium-Viertel

Lidl Pop-up-Store HamburgPop-up-Stores sorgen für Aufmerksamkeit. Darüber hat René Schellbach schon 2012 geschrieben. Pop-up-Stores sind Läden, die für ein paar Tage an unerwarteten Orten eröffnen, Der Discounter Lidl hat jetzt einen solchen Kurzfristladen eröffnet – in Hamburg, in der Nachbarschaft von Gucci und Prada.

 

 

„Pendlerwahnsinn“, weil Firmen zu altmodisch sind

Stuttgart 21: Infobox zum Bahnprojekt am Hauptbahnhof (Foto: Schellbach)Während junge Menschen immer mehr Online-Werkzeuge wie Skype, Chat-Portale oder Communities nutzen, kommt die neue Kommunikationswelt in den Chef-Etagen kaum an. Es fehlt der Mut und auch die Politik müsste einiges tun.

Neues Video im Nachrichtenformat

Video wird im Portfolio von René Schellbach immer besser. Hier kann er zeigen, was er professionellen Auftraggebern bieten kann - Text, Bild und Gestaltung aus einer Hand. Seit heute ist sein neues Youtube-Video online: 50 Sekunden über das 15. Memminger Enten-Rennen. Über 20.000 Euro kamen für soziale Projekte zusammen. Es ist das erste Video, bei dem René Schellbach selbst als Nachrichtensprecher den eigenen Text liest.

 

Fernseh-Tipp: Shopping-Center – Fluch und Segen

Schloss-Arkaden in BraunschweigEinen guten Blick hinter die Kulissen des Handels bietet die „45 Minuten“-Reportage des NDR über Shopping-Center. Die Center sind längst zu Magneten in den Innenstädten geworden. Ob das aber den heimischen Händlern mehr nützt als schadet, ob die Städte davon profitieren – das ist umstritten. Die Reportage beginnt mit den „Schloss-Arkaden“ in Braunschweig, über die René Schellbach bereits 2011 berichtet hat.

 

 

 

Eurocis: Moderne Technik für alle Verkaufskanäle

Eurocis-MessehalleOmni-Channel war das wichtigste Schlagwort dieses Jahr bei der Eurocis in Düsseldorf. Die Präsenz des Handels auf allen möglichen Absatzkanälen wirkt sich aus auf fast alle Bereiche – von der Logistik über das Marketing bis zur Kasse. So hatten viele der 411 Aussteller aus 29 Ländern bei der Technik-Messe für den Handel etwas zum Thema Omni-Channel zu sagen.

SAZsport Nr. 5 / 29.03.2016
SAZbike Nr. 5 / 04.04.2016

 

 

Weniger Diebstähle plus mehr Überblick über den Warenbestand

RFID-Etikett in PulloverDiebstahl ist nach wie vor die häufigste Ursache für Inventurdifferenzen. Der Handel muss gewaltig investieren, um seine Waren zu schützen. Sicherheitstechnik war daher ein wichtiges Thema auf der Eurocis in Düsseldorf. Auf der europäischen Leitmesse für technische Innovationen im Handel zeigte sich: Es kommt nicht nur auf Kameras, Etiketten und Besucherschleusen an, sondern auf die optimale Kombination aller Maßnahmen. Und die Hersteller versprechen zusätzlichen Nutzen: Die Technik soll auch Inventuren erleichtern, Bestellungen beschleunigen und das Einkaufserlebnis der Kunden verbessern.

SAZbike Nr. 4 / 21.3.2016

Beliebte Blog-Artikel

20 Jul 2017
Hallo Hermes, wo ist mein Paket?

Der Online-Handel boomt – und mit ihm das Geschäft der Paketdienstleister. Doch viele Empfänger sind nicht daheim, wenn der Zustellfahrer klingelt. Damit sie die Ware nicht wieder mitnehmen müssen, entwickeln einige von ihnen bizarre Lösungen. In diesem Fall liegt das Paket angeblich in der Garage des Nachbarn. Nur gibt es gar keine Nachbarn mit Garage.

 

mehr >>>
28 Dez 2017
Mediamarkt verhindert Weihnachtsgeschenk

Online bestellen und kostenlos im Laden abholen: Damit werben inzwischen viele Händler. Doch ausgerechnet Mediamarkt hat hier vor Weihnachten gepatzt. Ein kleiner Junge in Ulm hat dadurch vergeblich auf sein Weihnachtsgeschenk gehofft.

mehr >>>
30 Jun 2018
Urlaub & Wellness: Rabatt statt Zuschlag

Wellness in der Therme oder Urlaub im Süden – oft zahlt man in der Hochsaison mehr als andere Kunden. Klar, Angebot und Nachfrage. Aber Zuschläge empfinden die Gäste als unfair. Warum nur denken die Marketing-Strategen nicht um?

mehr >>>
08 Feb 2018
GroKo: Macht vor Vernunft bei den Ministerien

Bei der Verteilung der Ministerien konnten CSU und SPD punkten. Angela Merkel hat für ihren Machterhalt wichtige Ressorts abgetreten. Doch dabei ging in den Medien etwas völlig unter: Bauen und Verkehr bleiben weiterhin in zwei getrennten Ministerien. Dabei wäre alles in der Hand der CSU.

mehr >>>
06 Jul 2018
Interview mit Airbus-Chef Tom Enders

Tom Enders ist seit 2012 Vorstandsvorsitzender des Flugzeugherstellers Airbus, Philipp Lehmann sein Redenschreiber. Für den KASsiber, den Newsletter der Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung, machte René Schellbach ein Interview mit beiden. Darin sprechen sie über Führung, ihre Erfahrungen in der Bundeswehr, die Zukunft der Luftfahrt und den richtigen Zeitpunkt zum „Absprung“. René Schellbach engagiert sich regelmäßig ehrenamtlich für die Altstipendiatenarbeit.

Interview Enders/Lehmann [ ... ]

mehr >>>
28 Sep 2018
„Jahrhundert-Sommer“: Vorsicht Superlative

Langsam geht er zu Ende – der „Jahrhundertsommer“ 2018. Superlative im Journalismus sind riskant und dennoch weit verbreitet. Riskant, weil man wirklich sehr sorgfältig recherchieren muss, damit beim Schreiben kein noch größeres, noch wichtigeres, noch furchtbareres Ereignis unbeachtet bleibt.

mehr >>>