Redaktion René Schellbach

Freier Journalist für Text - Foto - Layout

Afghanistan-Soldat Johannes ClairDer Fallschirmjäger Johannes Clair meldete sich 2010 voller Ideale freiwillig für Afghanistan. Die Erlebnisse dort verfolgen ihn bis heute. Diagnose: Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS). Eine Therapie-Bilanz.

Clair sagt: „Das war echt hart – vom starken Mann im Einsatz hin zum Menschen, der sich seine Grenzen eingesteht. Die Sichtbarkeit ist ein Riesenproblem.“ Veteranen mit einem amputierten Arm müssten sich nicht ständig rechtfertigen.

Ärzte-Zeitung, 25.1.2017