Redaktion René Schellbach

Freier Journalist für Text - Foto - Layout

Blog von Engelhorn Sports

Multi-Channel-Commerce gilt zurzeit als die Überlebensformel für den Handel. Die Kunden, heißt es, holen sich ihre Informationen über die verschiedenen Kanäle und wollen so auch einkaufen – im Laden im Internet, mit dem Smartphone, am PC oder immer öfter mit dem Tablet. Aber muss jetzt jeder kleine Händler einen eigenen Online-Shop haben? Können das die Großen nicht ohnehin viel besser? Es gibt gute Gründe, auf E-Commerce zu verzichten. Aber das darf kein Grund sein, online gar nichts zu machen.

Weitere Artikel

  • Lagerverkäufe der Hersteller sind für Händler ein heißes Eisen
  • Weihnachtsgeschäft: Spothändler profitierten kaum von Last-Minute-Shoppern

SAZsport Nr. 1 / 19.1.2015